Temperaturunterschiede auf dem Acker (II)

Gestern noch einmal unterwegs gewesen, und ein paar Messungen gemacht. Spannend die hohen Temperaturen auf dem offenen Boden mit >50°C – so heiß wie der Asphalt. Und auch ein spannender Vergleich zwischen „auf dem Mulch“ und „unter dem Mulch“ beim Gemüse: 24°C Unterschied.

2 comments

josef mistetzky

Gut dies mal so klar zu sehen. Der asphaltierte Feldweg wirkt durch die selbsterzeugte Thermik kühler als der Ackerboden unter dem Mais, wo die ablüftende Thermik durch den hohen Mais behindert, den Boden kaum erreicht. Daher ergibt sich daraus ein etwas falsches Bild. Asphalt wäre ohne umweltbelastende Ablüftung, die das Kleinklima deutlich erwärmt, weitaus wärmer als der Boden unter dem Mais.

Danke dafür. Interessant. Habe mich schon gefragt woher die Unterschiede kommen. Und ob es nicht z.B. auch daran liegt, dass Asphalt die Wärme mehr auch in die Tiefe leitet (also, die dickere Asphalt- und dann Kiesschicht), als das der Boden macht.
Aber als „falsch“ würde ich die Ergebnisse nicht betrachten. Stehen ja beide klar für sich. Gibt halt Gründe/Erklärungen dafür, dass es so oder so ist.

Schreibe einen Kommentar zu josef mistetzky Antworten abbrechen